Schieder-Schwalenberg - einfach malerisch! - Behördennummer 115

Sie befinden sich hier: Schieder-Schwalenberg > Bürger & Service > Verwaltung > Behördennummer 115
Kopfbild Rathaus Schwalenberg
Veranstaltungen in Lippe
Lippische Landeszeitung

Mehr Service für Schieder-Schwalenberg - Stadt schließt sich Behördennummer 115 an

 

Behördennummer 115Behördennummer 115
Mit der Stadt Schieder-Schwalenberg hat sich die fünfte Kommune dem Bürgerservice angeschlossen. Über die neue Kooperation freuen sich (von links) Landrat Friedel Heuwinkel, Günter Weigel (Leiter des Bürger- und Unternehmerservice), Gert Klaus (Bürgermeister Stadt Schieder-Schwalenberg), Jochen Heering (Kämmerer Stadt Schieder-Schwalenberg) und Semra Stroh (Teamleiterin BürgerService).

Die Einwohner der Stadt Schieder-Schwalenberg können sich ab dem 1. Juli über eine Serviceerweiterung ihres Rathauses freuen. Durch die Kooperation mit dem Kreis Lippe werden Bürgerfragen an die Verwaltung, die über die einheitliche Behördennummer 115 gestellt werden, zukünftig von den Mitarbeitern des BürgerService des Kreises Lippe beantwortet. Auf Knopfdruck können sie auf sämtliche Informationen einer umfangreichen Wissensdatenbank zugreifen und innerhalb kürzester Zeit die gewünschten Informationen bereitstellen.

„Wir möchten mit unserer Teilnahme an der bundeseinheitlichen Behördennummer 115 unseren Part dazu beitragen, dass unsere Bürger noch besser informiert werden. Gleichzeitig können wir so auch unsere Mitarbeiter im Bürgerbüro entlasten“, freut sich Bürgermeister Gert Klaus über die Kooperation. Auch Landrat Friedel Heuwinkel begrüßt die interkommunale Zusammenarbeit und freut sich über die fünfte Kommune die sich dem Service angeschlossen hat. „Dass unser Bürgerservice nun auch die Beantwortung von Bürgerfragen aus Schieder-Schwalenberg übernimmt, verdeutlicht die gute Zusammenarbeit zwischen Kreisverwaltung und Kommunen und zeigt die Synergien die sich daraus ergeben können.“

Neben Schieder-Schwalenberg sind Bad Salzuflen, Leopoldshöhe, Kalletal, Lage und der Landesverband Lippe dem Bürgerservice angeschlossen. Durch den Zugriff auf eine große Wissensdatenbank, in das alle beteiligten Städte, Gemeinden, Kreise oder Behörden ihre Informationen bereitstellen, können Anfragen von Bürgern an jedem Ort, der die 115 vorhält, einheitlich beantwortet werden. „Wir können die meisten Fragen aus der Kreisverwaltung in Detmold beantworten“, erklärt Günter Weigel, Leiter des Bürger- und Unternehmerservices beim Kreis Lippe. Zudem sei durch das Bereitstellen zahlreicher Informationen der Stadt Schieder-Schwalenberg eine problemlose Abwicklung derer Belange durch dieses System machbar, ergänzt er.

Die Mitarbeiter im BürgerService nehmen im Schnitt 97 Prozent der eingehenden Anrufe innerhalb von 30 Sekunden an. Eltern- oder Wohngeld, Ausweisangelegenheiten, Führerschein oder das Ummelden des Fahrzeuges sind die meist gestellten Fragen. Durchschnittlich 80 Prozent der Anliegen können direkt im BürgerService beantwortet werden. Die übrigen Anfragen werden direkt an die Stadt Schieder-Schwalenberg weitergeleitet, von der der Anrufer innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung erhält. „Mit diesem effektiven Service agieren wir als Lotse für unsere Bürger und stellen die benötigten Informationen schnell und übersichtlich zur Verfügung. Von dieser interkommunalen Zusammenarbeit profitieren beide Seiten“, sind sich Bürgermeister Gert Klaus und Landrat Friedel Heuwinkel sicher.

Die einheitliche Behördennummer ist in den teilnehmenden Regionen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowohl aus dem Festnetz als auch aus mehreren Mobilfunknetzen zum Ortstarif - und damit kostenlos über Flatrates - erreichbar. Weitere Informationen zum behördenübergreifenden Auskunftsdienst gibt es im Internet unter www.115.de oder telefonisch unter 115.

◤ Anfang

Herausgeber

Stadt Schieder-Schwalenberg

Domäne 3
32816 Schieder-Schwalenberg

Sprechen Sie uns an!

Tel.: +49 (0) 5282 - 601 - 0
Fax: +49 (0) 5282 - 601 - 35
info@schieder-schwalenberg.de

Schadensmeldung