Seiteninhalt

SchiederSee

... einfach traumhaft!

Der See wurde Ende der 1970er-Jahre angelegt und Anfang der 1980er-Jahre als Naherholungsgebiet baulich vollendet. Neben den touristischen Anreizen war vor allem der Hochwasserschutz ein Grund für den Bau des Sees. Die unterhalb des Sees gelegene Stadt Lügde ist durch den Hochwasserrückhalt für eine gewisse Zeit besser in der Lage, notwendige Schutzmaßnahmen zu ergreifen und war seit Fertigstellung des Sees nicht mehr überflutet.

Am Staudamm wurde ein Wasserkraftwerk installiert. Um Flussfische nicht an der Wanderung zu hindern, wurde in dieses Projekt eine Fischtreppe integriert.

Die Länge des Sees beträgt etwa 3,1 km und die Breite bis zu 350 m. Die durchschnittliche Wassertiefe überschreitet die Tiefe von zwei Metern nur im östlichen Bereich. Wegen des stetigen Sedimenteintrags aus der Emmer muss der See regelmäßig ausgebaggert werden. Um diese Kosten zu senken, ist damit begonnen worden, das Fließgewässer des SchiederSee´s, die Emmer, nördlich am See umzuleiten, um so eine Verlandung zu umgehen.

Touristisch

Am SchiederSee befindet sich das Freizeitzentrum «Funtastico«, die Restaurants Breitengrad, See-Terrassen und Moses Hütte. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe zum See das Freibad Schieder  und ein Ponyhof.

Veranstaltungen 2018

25.03.18: Saisonbeginn

01.06.18: Bubble Beats, das Seifenblasen Open Air (Abendveranstaltung, Rundweg umgeleitet)

02.06.18: HOSSA! Malle am See

03.06.18: SchiederSee Streetfood Festival

30.06.18: Drachenbootrennen

14.07.18: SchiederSee in Flammen

15.07.18: SchiederSee in Flammen – Familientag

11. & 12.08.18: Rock around the lake – Oldtimertage

17.08.18: Ü30 Open Air Party

18.08.18: Holifestival am SchiederSee

19.08.18: BBQ Day