Seiteninhalt
23.07.2021

Die Papiermühle öffnet am 1.August 2021 wieder ihre Pforten für Besucher und Mühlenfreunde

Der Heimatverein Schieder e.V. und seine Mühlenführer haben die Papiermühle Plöger mit den historischen Maschinen und Wasserrädern aus dem pandemiebedingten Stillstand wieder in den Arbeitsmodus gebracht. 

Auch wurden die 22 Stationen der historischen Papierherstellung wieder präsentabel herausgeputzt. Ehrenamtliche Helfer und Mitglieder räumten den oberen Mühlengraben frei, um die notwendigen Wassermengen für den Antrieb über die beiden Wasserräder sicher zu stellen.

Dank dieser Hilfe und weiterer Arbeitseinsätze kann nun die die geplante Eröffnung der neuen Saison 2021 zum 1. August stattfinden.

9 Mühlenführer stehen zur Verfügung, um Besucher und Mühlenfreunde durch die Mühle zu führen. Seit 1697 wurde hier zuerst handgeschöpftes Papier aus Lumpen/Hadern hergestellt um dann von 1872 bis 1989 Aktendeckel aus Altpapier produziert. Erklärt werden die Anfänge der Papierherstellung,  das Antriebsystem der Wasserräder mittels Transmission und die eigentliche Papierherstellung.

Wie auch heute im Museumsbetrieb zu sehen, werden alle Geräte, Kollergang und  Rundsiebmaschine  nur mit der Kraft der beiden Wasserräder mittels Riementransmissionen, Königswelle und Kammräder betrieben.

Besucher können ab dem 1. August bis Mitte Oktober, an Sonn- und Feiertagen zwischen 10-12 Uhr sowie 15-17 Uhr die Papiermühle besichtigen. Zusätzliche Führungen außerhalb dieser Öffnungszeiten, wie auch Gruppenführungen können vereinbart werden unter Tel. 05282-6115 sowie per email an hu.opel@t-online.de . Interessierte können vorab schon einen virtuellen Rundgang auf der webseite www.papiermuehle-ploeger.de begehen und aktuelle Informationen zur Papiermühle abrufen.

Das Team freut sich sehr auf Ihren Besuch, aber wir dürfen die Pandemie nicht aus den Augen lassen. Entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung müssen Hygiene-Vorschriften eingehalten werden. Dazu gehören momentan: einfache Rückverfolgung,  Abstand und natürlich Maskenpflicht!

Das Team der Mühlenführer/innen sucht dringend Unterstützung für die saisonale Betreuung und  Besucherführung. Sind Sie technisch interessiert oder teilen Sie Ihre Freude an historischen Kulturdenkmälern und liegt Ihnen die Erhaltung der historischen Papierherstellung ebenso am Herzen, dann sind Sie richtig beim Heimatverein Schieder e.V. / Träger der Papiermühle Plöger. Interessierte bitte melden bei der o.g. Telefonnummer und Email-Adresse.