Seiteninhalt

Anliegen von A - Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen ID 2808.1417, image
29.09.2019 / 17:00 bis 19:00 Uhr
Klavierabend Dominic Chamot
Zum Auftakt der neuen Saison begrüßen die Schlosskonzerte Schieder den jungen schweizer Pianisten Dominic Chamot. Dieser glänzende Künstler schaffte es im Hochsommer 2019, gleich zwei große internationale Wettbewerbe zur selben Zeit zu gewinnen. Von Anfang an fand der 1995 Geborene in der Fachwelt, bei Kennern und einem beeindruckten Publikum jene respektvolle Hochachtung, die für eine charismatische Persönlichkeit typisch ist. Sein Studium absolvierte er an der Kölner Musikhochschule. Die 'Jürgen Ponto-Stiftung' und die 'Deutsche Stiftung Musikleben' standen dabei Pate. In seltener Konsequenz fordert Dominic sich selbst: so arbeitet er heute mit dem legendären Claudio Martinez-Mehner in Basel zusammen. Längst hat sich der junge Künstler in der internationalen Konzertwelt einen Namen gemacht. Das WDR Sinfonieorchester lud ihn als Solisten in die Kölner Philharmonie ein. Und 2018 spielte er gleich zweimal in der Berliner Philharmonie sowie im Rahmen des 'Classical Bridge Festival' in der New Yorker Steinway Hall. In diesem Jahr erreichte Chamots Karriere einen ersten Höhepunkt. Im August 2019 nahm er zwischen Deutschland und Italien hin und her pendelnd an zwei großen Internationalen Klavierwettbewerben gleichzeitig teil: Beim 'Euregio Piano Award' gewann er den ersten und beide Sonderpreise, beim 'Brescia Classica International Piano Competition' einen großartigen zweiten Preis. Auf dem Programm stehen Franz Schuberts große späte Klaviersonate B-Dur, Werke von Beethoven, Janacek und Liszts 'Réminiscences de Norma'. Karten unter www.schlosskonzerte-schieder.de sowie unter Tel. 05235 1044, evtl. Restkarten an der Abendkasse