Seiteninhalt

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes 01/29 "Seeblick" der Stadt Schieder-Schwalenberg gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Im Ortsteil Schieder soll mit der Aufstellung des Bebauungsplanes 01/29 „Seeblick“ das bereits bestehende Baugebiet „Seeblick“ in westliche Richtung erweitert werden.

Das Plangebiet umfasst folgende Grundstücke

 

  1. Gemarkung Schieder, Flur 6, Flurstücke 289, 198 tlw. und 386 tlw. 

Der Entwurf des Bebauungsplanes 01/29 „Seeblick“ mit der Begründung und den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegt gemäß § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB für die Dauer eines Monats, und zwar

 

in der Zeit vom 21. Oktober bis einschließlich 22. November 2019

 

im Fachbereich 2 – Stadtentwicklung, Im Kurpark 2 (Palais), Zimmer 17 / 19

32816 Schieder-Schwalenberg
während folgender Zeiten:
montags bis freitags 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
montags bis mittwochs zusätzlich 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr
donnerstags zusätzlich 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

öffentlich aus.

Außerhalb dieser Zeiten kann nach Vereinbarung ebenfalls eine Einsicht erfolgen.

Geltungsbereich

Der Geltungsbereich des Plangebietes ist aus dem beigefügten Übersichtsplan (ohne Maßstab und ohne Planaussage) ersichtlich.

Neben dem Umweltbericht mit Aussagen zu den Schutzgütern Boden, Wasser, Klima und Luft, Arten und Lebensgemeinschaften, Landschaftsbild, Mensch und Gesundheit, Kultur- und Sachgüter als Bestandteil der Begründung zum Bauleitplan (§ 2a Satz 2 Nr. 2 BauGB) liegt der Stadt folgende umweltbezogene Informationen des Kreises Lippe mit Schreiben vom 29.05.2019 vor:

Grünordnungsplan: Der Grünordnungsplan besitzt die Inhalte eines Umweltberichtes gem. § 2a BauGB, es wird empfohlen, ihn auch so zu nennen.

Die öffentliche Auslegung wird hiermit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ortsüblich bekannt gemacht. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen von jedermann schriftlich, per E-Mail (an: Info@Schieder-Schwalenberg.de) oder zur Niederschrift am Ort der Auslegung (siehe oben) abgegeben werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 BauGB nicht fristgerecht abgegebene Stellungsnahmen bei der Beschlussfassung über die Aufstellung des Bebauungsplanes 01/29 „Seeblick“  unberücksichtigt bleiben können.

Ergänzende Hinweise:

Gemäß § 4a Absatz. 4 Satz 1 BauGB wird der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung sowie der Entwurf des Bebauungsplanes 01/29 „Seeblick“ im pdf-Format zusätzlich in das Internet unter:

http://www.schieder-schwalenberg.de/Bürger-und-Service/Rathaus/Bekanntmachungen.de

eingestellt.

Schieder-Schwalenberg, den 23.09.2019

  

Stadt Schieder-Schwalenberg
Der Bürgermeister

Jörg Bierwirth