Seiteninhalt
27.09.2021

Bekanntmachung über die 1. Änderung des Bebauungsplanes 02/12 »Spitzweg I« (Erweiterung des Plangebietes) der Stadt Schieder-Schwalenberg gemäß § 13 b BauGB

Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Aufgrund § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2141), in der zurzeit gültigen Fassung, hat der Rat der Stadt Schieder-Schwalenberg am 17.12.2019 folgenden Beschluss gefasst:

„Für den im beigefügten Übersichtsplan dargestellten Erweiterungsbereich wird ein qualifizierter Bebauungsplan i.S. v. § 30 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) aufgestellt.

Das Plangebiet umfasst folgende Grundstücke:
Gemarkung Schwalenberg, Flur 8, Flurstück 162, Flurstücke 25 und 274 teilweise.

Die Aufstellung zur Erweiterung zum Bebauungsplan 02/12 „Spitzweg I“, 1. Änderung erfolgt im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b BauGB.“

Der in dem v. g. Beschluss angeführte Übersichtsplan ist dieser Bekanntmachung als Anlage beigefügt.

Der Beschluss über die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes 02/12

„Spitzweg I“ wird hiermit öffentlich bekannt gemacht (§ 2 Absatz 1 Satz 2 in Verbindung mit

§ 1 Absatz 8 BauGB).

Schieder-Schwalenberg, den 23.09.2021

Stadt Schieder-Schwalenberg

Der Bürgermeister

Jörg Bierwirth