Seiteninhalt

Heimatpreis ausgelobt

Für viele Menschen ist Schieder-Schwalenberg Heimat. Grund genug, um für das Jahr 2020 mit tat- und finanzkräftiger Unterstützung des Landes NRW einen Heimatpreis auszuloben.

Insgesamt hatten sich bis Ende Mai sechs Vereine und eine Privatperson um diesen Preis beworben. Nachdem der Rat der Stadt Schieder-Schwalenberg Ende August über die Preisvergabe entschieden hatte, konnte Bürgermeister Jörg Bierwirth in der vergangenen Woche die Preise an die drei Preisträger übergeben. 

Dabei ging der 1. Preis, dotiert mit 2.500 €, an den Heimat- und Verkehrsverein Lothe, der 2. Preis (1.500 €) an den Förderverein Schloss und Schlosspark Schieder und der 3. Preis (1.000 €) an den Heimatverein Schieder.

Bürgermeister Bierwirth dankte den Preisträgern wie auch allen übrigen Vereinen und Institutionen im Stadtgebiet für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement im Sinne der Gemeinschaft und der Heimat „Schieder-Schwalenberg“. Er hofft, dass dieser Preis auch im kommenden Jahr vergeben werden kann.