Seiteninhalt


Martin Zellerhoff - Im Wald und an seinen Rändern - Bilder in Farbe und Schwarz-Weiss

27 Exponate der großformatigen Fotoarbeiten des Berliner Künstlers
"Martin Zellerhoff" -in Farbe und Schwarzweiß- werden aus den Jahren 2016 bis 2019 ausgestellt. Ausstellungseröffnung: Sonntag, 07. Juli 2019 ab 17 Uhr

07.07.2019 bis 08.09.2019
Schwalenberg
Polhof 1
32816 Schieder-Schwalenberg
Karte anzeigen

05231 - 99 25 421

Adresse exportieren

Martin Zelleroff - Im Wald und an seinen Rändern - Bilder in Farbe und Schwarz-Weiss

In der Werkgruppe"Wald" zeigt Martin Zellerhoff Wald-stücke, die er in den letzten Jahren in Berlin, Brandenburg, Kolumbien, Italien, Dänemark und Schwalenberg fotografiert hat. Dabei entstanden Bilder, die eine Vielzahl von Schichten und eine enorme Detaigenauigkeit aufweisen. Inspiriert wurde Zellerhoff hier vor allem von den Radierungen Jacob van Ruisdael und seinem Umgang mit Dichte und Konzentration bei der Abbildung von Vegetation. Der Ausgangspunkt Zelerhoffs für diese Ausstellung ist der scheinbare Widerspruch zwischen unserer Sehnsucht nach Natur und dem Wissen, dass von der Natur bald nicht mehr als ein romantisierendes Bild bleibt, wenn wir Menschen nicht unser Verhalten verändern. Zellerhoffs Arbeiten sind gleichzeitig auch als Auseinandersetzung mit der veränderten Wahrnehmung durch unseren neuen Umgang mit Bildern gedacht. In diesem Sinne sind sie auch Bilder über Bilder.

Ausstellungseröffnung:    Sonntag, 07. Juli 2019 ab 17 Uhr